MENÜ

Fernstudium mit Bildungsgutschein: So findest Du gute Anbieter

Inhalt

Du hast Anspruch auf einen Bildungsgutschein und bist auf der Suche nach einem Fernstudium? Dann ist es wichtig, einen von der Agentur für Arbeit anerkannten Weiterbildungsanbieter zu finden. In diesem Artikel erfährst Du, woran Du geeignete Weiterbildungsanbieter erkennst und welche Vorteile Dir ein anerkanntes Fernstudium bietet.

Ein Fernstudium bietet zahlreiche Vorteile, von denen Du auch dann profitieren kannst, wenn Du eine AZAV-geförderte Weiterbildung mit Bildungsgutschein absolvieren möchtest. Wichtig dabei: Sowohl der Weiterbildungsanbieter für Fernkurse und -studiengänge als auch der Kurs selbst müssen bestimmten Qualitätsanforderungen entsprechen.

Du interessierst Dich für ein Fernstudium und hast einen Bildungsgutschein erhalten? Das ist ein großer Schritt in Richtung einer neuen Karriere oder der Erweiterung Deiner Fähigkeiten. Allerdings steht jetzt für Dich die wichtige Frage im Raum: Wie findest Du anerkannte Bildungsanbieter für Dein Fernstudium?

Was ist ein Bildungsgutschein?

Bevor Du loslegst, ist es wichtig zu verstehen, was ein Bildungsgutschein eigentlich ist. Ein Bildungsgutschein wird von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter ausgestellt und deckt die Kosten für Weiterbildungsmaßnahmen ab – einschließlich vieler Fernstudiengänge. Aber Achtung: Nicht jeder Fernstudienanbieter wird von der Agentur für Arbeit anerkannt.

Daran erkennst Du die Qualität eines Fernstudiums mit Bildungsgutschein

Das A und O bei der Suche nach einem geeigneten Fernstudium ist es, auf die Qualität der Anbieter zu achten. In die Fachsprache übersetzt bedeutet das: die Akkreditierung oder Zertifizierung der Bildungsanbieter und der angebotenen Kurse.

Hochschulen etwa müssen von einer Akkreditierungsbehörde akkreditiert sein, um in Deutschland anerkannt zu werden. Unsere Fernhochschulen Euro-FH, APOLLON Hochschule und Wilhelm-Büchner Hochschule etwa sind von der FIBAA bzw. der ACQUIN akkreditiert und entsprechen daher den hohen Qualitätsanforderungen an eine private Fernhochschule.

Weiterhin müssen Fernlehrgänge von Fernschulen in der Regel von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen und geprüft werden, um eine hohe Qualität zusichern zu können. Denn nur so ist gewährleistet, dass die Inhalte und Abschlüsse der in Qualität und Inhalt hochwertig sind. Auch die Kurse unserer Fernschulen ils, sgd und APOLLON Akademie sind von der ZFU zugelassen.

Kursangebote im Fernstudium: Details vergleichen

Nicht jedes Fernstudium mit einem Bildungsgutschein ist gleich. Meist unterscheiden sich die Angebote im Detail, daher solltest Du Dir ganz genau anschauen, ob der angebotene Kurs zu Deinen beruflichen Zielen und zu Deinem Alltag passt. Einige Anbieter haben im Fernstudium auch Präsenzphasen, zu denen Du vor Ort sein musst. Und auch die Lernmaterialien und der Online-Campus unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. Nimm Dir daher ausreichend Zeit, die Weiterbildungsangebote zu vergleichen.

Bewertungen und Erfahrungsberichte lesen

Einen weiteren Einblick in die Qualität der Bildungsanbieter erhältst Du, indem Du in Foren und Bewertungsportalen Bewertungen und Erfahrungsberichte liest. Hier teilen ehemalige und aktuelle Studierende ihre persönlichen Erfahrungen, die sie mit ihrem Fernstudium – auch mit Bildungsgutschein – gemacht haben. Bekannte Foren sind etwa fernstudium-infos.de, fernstudiumcheck.de oder fernstudium-direkt.de.

Beratung und Unterstützung für Fernstudium mit Bildungsgutschein nutzen

Bei allen Informationen, die Du im Internet findest: Manchmal hilft Dir ein persönliches Gespräch am schnellsten weiter. Denn hier kannst Du alle Deine Fragen stellen und erhältst individuelle Antworten.

Unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater von NOW helfen Dir gern weiter.

Abbildung: © Africa images via canva.com

Das könnte Dich auch interessieren: